www.brandauer-es.de


./images/ubflogoganzklein1.gif
./images/VersicherungsmaklerausLeidenschaft1.gif

Uwe Brandauer

Diplom-Betriebswirt &

Versicherungskaufmann

Schenkenbergstraße 18/1

73733 Esslingen

Tel.: 07 11 / 91 89 39 0

Fax: 07 11 / 91 89 39 20


images/home.gifimages/suche.gifimages/sitemap.gif

images/neu-1.gif

images/Video.jpg

Aktuelle Informationen

  • B R A N D N E U

  • Archiv 2011-2013 - Ältere Artikel
  • Archiv 2006-2010 - Ältere Artikel
  • Archiv 2004-2005 - Ältere Artikel
  • Archiv 2003 - Ältere Artikel
  • Unser Motto des Jahres
  • Vorstellung

  • Einführung
  • Unternehmensbereiche
  • Ihre Vorteile
  • Produktübersicht
  • Unternehmenshistorie
  • Unsere Produkte

  • Personenversicherungen
  • Krankenversicherung
  • Privatversicherungen
  • Freizeitversicherungen
  • Vers. für Gebäudeeigentümer
  • Betriebliche Personenvers.
  • Betriebliche Versicherungen
  • Vorsorgemöglichkeiten ab 2005
  • Kapitalanlageprodukte
  • Für unsere Kunden

  • Allgemeine Änderungen / Checklisten
  • Angebote
  • Schadensmeldungen
  • KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?
  • Verbesserungsvorschläge
  • Privat: Nützliche Formulare
  • Gewerblich: Nützliche Formulare
  • Kundenzeitung und Kundenlinks
  • Kuriositäten
  • Tarifberechnungen / Online-Abschlüsse

  • Gesetzliche Krankenkassen vergleichen/wechseln
  • Reiseversicherungen
  • Handyversicherung
  • ebike/Pedelec Fahrradvollkasko-versicherung
  • Sterbegeldversicherungen
  • Krankenzusatz-Versicherungen
  • Kontakt

  • Impressum
  • Unser Team
  • Anfragen
  • Anfahrt/Bürozeiten
  • AGB
  • Referenzen

  • Referenzliste
  • Wichtige Hinweise - hier lesen

  • Haftung/Rechtshinweis/Datenschutz- erklärung/Widerrufsrecht
  • Meinungsumfrage
  • spacer

    Aktuelle Informationen -

    B R A N D N E U


    ./images/logorundanimationmini.gif
  • 2017: Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung (1.1.2017)
  • 2016: Digitale Policenverwaltung (25.2.2016)
  • 2016: KFZ-Vergleiche mit fehlerhafter Beratung (01.02.2016)
  • 2015: Vorsicht vor sogenannten PKV Tarifoptimierern (7.9.2015)
  • 2015: Rückgang Mindestverzinsung in der Lebensversicherung (01.01.2015)
  • 2014: Nahezu alle Gebäudeversicherungen erhöhen Beiträge (26.07.2014)

  • 2014: Nahezu alle Gebäudeversicherungen erhöhen Beiträge (26.07.2014)







    Nahezu alle großen Gebäudeversicherungen haben Erhöhungen im Gebäudeversicherungsbereich angekündigt, bzw. erhöhen oder haben bereits erhöht. Teilweise um bis zu 20 % steigen deshalb die Beiträge an.

    1) Die Sparkassenversicherung hat als Marktführer in Baden-Württemberg die Erhöhungssätze nun bekannt gegeben:

    a) Privatkundenprodukte:
    SV Mehrfamilienhauspolice, SV Einfamilienhauspolice, SV Wohngebäude- und Familienversicherung (Teilbestände) -> Erhöhung: 13,5 %
    GVB-Wohngebäudeversicherung -> Erhöhung: 13,5 %
    SV Mehrfamilienhauspolice (Tarifgeneration vor 2005) -> Erhöhung: 7,2 %
    Annex-Leitungswasserversicherung -> Erhöhung: 19,0 %

    b) Firmen-, Gewerbe-, Landwirtschaftsprodukte:
    SV FirmenPolice -> Erhöhung: 10,0 %
    SV AgrarPolice -> Erhöhung: 10,0 %
    FEVB, FEVB Landwirtschaft, FEVB Firmen -> Erhöhung: 13,5 %

    2) Württembergische Versicherung AG:
    Gebäudeverträge -> Erhöhung: bis 20,0 %

    3) R+V Versicherung AG:
    Alle Gebäudeverträge -> Erhöhung: 20,0 %

    4) Allianz Versicherung AG:
    Alle Gebäudeverträge: Erhöhung angekündigt -> Erhöhungssätze noch nicht bekannt, aber angeblich moderat

    5) Helvetia Versicherung AG:
    Leitungswasserverträge -> Erhöhung: 20,0 %
    Sonstige Gebäudeverträge -> Erhöhung: von 12,5 % bis 20,0 %

    usw.


    Die Erhöhungen betreffen nahezu alle Verträge und sind i.d.R. auf die Schäden vergangenes Jahr und die fehlenden Zinsen am Kapitalmarkt für evtl. Rücklagen zurückzuführen.

    Die Situation ist teilweise dramatisch. Derzeit denken einige Versicherer sogar darüber nach sich von Gebäudeversicherungen ganz zu trennen und wollen zukünftig keine Gebäudeversicherungen mehr anbieten. Manche haben diesen Schritt bereits getan.

    Fazit: Ruhe bewahren! Auf keinen Fall übereilt kündigen und schnell den Versicherer wechseln! Früher oder später wird dies nämlich dann auch den neuen Versicherer treffen und somit ist ein Wechsel sinnlos. Sprechen Sie uns bei Bedarf einfach an!

    ./images/ubflogoganzklein1.gif Mitglied im ./images/vdvmlogotrans.gif und ./images/vemalogotrans.gif und ./images/vvbklein.gif und Fördermitglied im ./images/logobwv.gif Besuchen Sie unsere ./images/facebook.jpg-Seite Bewerten Sie uns auf ./images/googleplus.jpg Google+

    © 2000-2016 by Uwe Brandauer (Alle Rechte verbleiben beim Autor)
    Diese Seite wurde von CMS(PHP) in 0.004 Sekunden erstellt.
    Die letzte Änderung der Seite wurde am 17.03.2016 vorgenommen.