www.brandauer-es.de


Seit 1970 Beratung und Vermittlung
von Versicherungen !

./images/ubflogoganzklein1.gif
./images/VersicherungsmaklerausLeidenschaft1.gif

Uwe Brandauer

Versicherungsmakler

Diplom-Betriebswirt &

Versicherungskaufmann

Schenkenbergstraße 18/1

73733 Esslingen

Tel.: 07 11 / 91 89 39 0

Fax: 07 11 / 91 89 39 20


images/home.gifimages/suche.gifimages/sitemap.gif

images/neu-1.gif

images/Video.jpg

Aktuelle Informationen

  •  B R A N D N E U 
  • Archiv 2015-2018 - Ältere Artikel
  • Archiv 2011-2015 - Ältere Artikel
  • Archiv 2006-2010 - Ältere Artikel
  • Archiv 2004-2005 - Ältere Artikel
  • Archiv 2003 - Ältere Artikel
  • Unser Motto des Jahres
  • Vorstellung

  • Einführung
  • Unternehmensbereiche
  • Ihre Vorteile
  • Produktübersicht
  • Unternehmenshistorie
  • Unsere Produkte

  • Personenversicherungen
  • Krankenversicherung
  • Privatversicherungen
  • Freizeitversicherungen
  • Vers. für Gebäudeeigentümer
  • Betriebliche Personenvers.
  • Betriebliche Versicherungen
  • Vorsorgemöglichkeiten ab 2005
  • Kapitalanlageprodukte
  • Für unsere Kunden

  • Allgemeine Änderungen / Checklisten
  • Angebote
  • Schadensmeldungen
  • KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?
  • Verbesserungsvorschläge
  • Privat: Nützliche Formulare
  • Gewerblich: Nützliche Formulare
  • Kundenzeitung und Kundenlinks
  • Kuriositäten
  • Tarifberechnungen

  • Gesetzliche Krankenkassen vergleichen/wechseln
  • Reiseversicherungen
  • Handyversicherung
  • ebike/Pedelec Fahrradvollkasko-versicherung
  • Sterbegeldversicherungen
  • Krankenzusatz-Versicherungen
  • Kontakt

  • Impressum
  • Unser Team
  • Anfragen
  • Anfahrt/Bürozeiten
  • AGB
  • ERSTINFORMATION
  • Referenzen

  • Referenzliste
  • Wichtige Hinweise - hier lesen

  • Haftung/Rechtshinweis/Datenschutz- erklärung/Widerrufsrecht
  • Ihre Meinung
  • spacer

    Aktuelle Informationen - Archiv 2015-2018 - Ältere Artikel


    ./images/ruhestand1.jpg
  • 2018: Erhöhung der Riester Zulagen (1.1.2018)
  • 2017: Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung (01.01.2017)
  • 2017: Rückgang Mindestverzinsung in der Lebensversicherung (01.01.2017)
  • 2016: Digitale Policenverwaltung (25.02.2016)
  • 2016: KFZ-Vergleiche mit fehlerhafter Beratung (01.02.2016)
  • 2015: Vorsicht vor sogenannten PKV Tarifoptimierern (07.09.2015)

  • 2015: Vorsicht vor sogenannten PKV Tarifoptimierern (07.09.2015)


    Seit einigen Jahren gibt es sogenannte „Tarifoptimierer“, die im Internet oder per email damit werben bestehende private Krankenversicherungstarife der Kunden günstiger zu machen. Geworben wird neben der Beitragsersparnis in privaten Krankenversicherung (PKV), dass Sie bei Ihrem derzeitigen aktuellen PKV-Unternehmen bleiben können und trotzdem Beiträge bei gleichen und/oder bei besseren Leistungen mit deren Hilfe erhalten können. Allein diese Tatsache müsste eigentlich schon stutzig machen. Wenn dem so wäre, dann würde dies ja jeder machen.

    Dabei handelt es sich um Personen oder Unternehmen, die – gegen Bezahlung eines Honorares - bei der Umstellung der privaten Krankenvollversicherung (PKV) "helfen". Leider springen zurzeit viele Maklern oder Mehrfachagenten – ggf. auch Rechtsanwälte oder andere versicherungsfremde Unternehmen auf diesen Zug auf. Üblicherweise wird ein Dienstleistungsvertrag oder eine Honorarvereinbarung (teilweise bis zur 12-fachen der Beitragsersparnis) geschlossen, der oft auch die zukünftige Betreuung des Vertrages beinhaltet.

    Die im Übrigen legale Geschäftsmasche ist eigentlich ganz einfach:
    Mit Hilfe einer Vollmacht, die dem bisherigen PKV Unternehmen vorgelegt wird entzieht der Tarifoptimierer dem bisher betreuenden Vermittler die Betreuungsvollmacht. Beim Versicherer werden dann Umstellungsnagebote eingeholt. Da es seit einigen Jahre BISEX Tarife gibt, die anders kalkuliert sind, als die alten UNISEX Tarife. Kann ein Wechsel von einem UNISEX Tarif in einen BISEX Tarif sinnvoll durchaus sinnvoll sein und auch finanziell zunächst Einsparungen bringen. Da aber die BISEX Tarif erst seit kurzem auf dem Markt sind und da sich darin noch nicht so viele Menschen befinden, wie in den alten UNISEX Tarifen, ist schwer abzuschätzen, wie sich diese Tarife entwickeln werden. Unter Umständen schnellen die Beiträge in 5 Jahre deutlich höher hoch, als in den alten UNISEX Tarifen. Ein Wechsel zurück in BISEX Tarife ist nicht mehr möglich. Das Risiko trägt hier ausschließlich der Kunde!

    ABER: Diese Dienstleistung ist jedoch völlig überflüssig! Denn der Gesetzesgeber hat ein KOSTENLOSES Tarifwechselrecht bei Ihrem privaten Krankenversicherer ausdrücklich vorgesehen! Gemäß § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) haben Kunden ein Recht auf Wechsel in andere Tarife desselben Unternehmens, soweit der Versicherungsschutz gleichartig oder weniger ist - ohne Gesundheitsprüfung -, wenn der Versicherungsschutz höher ist - mit Gesundheitsprüfung - unter Anrechnungen der Altersrückstellungen etc.

    FAZIT: Der Tarifoptimierer ist also rein daran interessiert, dass er so viel wie möglich Beitragsersparnis generiert, damit sein Honorar möglichst groß wird. Ihm ist es völlig egal, ob der Kunde durch den Tarifwechsel einen schlechteren Tarif erhält oder demnächst/zukünftig die Beiträge im neuen, umgestellten Tarif explodieren. Bei einer Beitragsersparnis von z.B. monatlich 210 EUR, wären dann z.B. 10 Monatsersparnisse an Honorar drin. Dies sind 2.100 EUR an Honorar, die sofort ab Umstellung zahlbar sind! Oft sind diese Vereinbarungen auf eine Umstellung von 2-3 Jahren ausgerichtet, sodass Sie auch in der Zukunft davon profitieren, selbst wenn Sie als Kunde den Vertrag/die Vereinbarung kündigen. Aus diesen Gründen lassen sich die „Tarifoptimierer“ mit Ihnen bestätigen, dass die PKV Unternehmen ausschließlich mit dem „Tarifoptimierer“ korrespondieren darf. Und das obwohl das WECHELSRECHT VÖLLIG UMSONST IST!

    Auch wir können Ihnen gern bei der Tarifumstellung – kostenlos - behilflich sein Es gilt aber:
    Ein Tarifwechsel in der PKV will aber gut überlegt sein! Er geht i.d.R. zu Lasten der Leistung, die meistens schlechter wird!
    Gern stehen wir Ihnen zu Beratungsgesprächen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Machen Sie mit uns einen Termin aus!
    Erstinformation
    Informations­pflichten gemäß § 11 Versicherungs­vermittlungs­verordnung / gemäß § 15 VersVermV E und gemäß § 12 Finanz­anlagen­vermittler­verordnung
    Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir verpflichtet Ihnen folgende Informationen zu übermitteln:

    Kontaktdaten:
      Uwe Brandauer Versicherungsmakler, Schenkenbergstr. 18/1, 73733 Esslingen, Telefon: 07 11 / 91 89 39 0, Telefax: 07 11 / 91 89 39 20, E-Mail: info@brandauer-es.de, www.brandauer-es.de, eingetragen im Handelsregister Stuttgart, HRA 211920
    Zugelassene Tätigkeit:
    • als Versicherungsmakler mit der Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO) unter der Registrierungsnummer: D-VTWI-E0MV7-03
    • als Finanzanlagenvermittler mit der Erlaubnis nach § 34 f Abs. 1, Nr. 1, 2 der Gewerbeordnung (GewO) unter der Registrierungsnummer: D-F-175-96PB-59
    Beratung und Vergütung:
      Unsere Firma ist als Versicherungsmakler tätig. Soweit nicht anders vereinbart beraten und schließen für sie die entsprechenden Versicherungsverträge ab und erhalten für unsere Vermittlung eine Vergütung durch den Versicherer, welche in dem Versicherungsbeitrag bereits enthalten ist. Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (BDVM), dessen Qualitätsanforderungen deutlich über den Zulassungsvoraussetzungen für Versicherungsmakler nach der Gewerbeordnung und der Versicherungsvermittlungsverordnung liegen.
    Aufsichts/Erlaubnisbehörde:
      Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart, Jägerstr. 30, 70174 Stuttgart, Tel.: 0711/2005-0, Fax: 0711/2005-60530, Mail: info@stuttgart.ihk.de, www.stuttgart.ihk24.de
    Die Eintragung im Vermittlerregister kann wie folgt überprüft werden:
      Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Tel.: 0180/6005850 (Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf), www.vermittlerregister.info
    Folgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden:
    • Für den Bereich der privaten Krankenversicherung: Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin, www.pkv-ombudsmann.de
    • Für alle sonstigen Versicherungen: Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin, www.versicherungsombudsmann.de
    Es bestehen keine Beteiligungen von mehr als 10 Prozent an Stimmrechten oder am Kapital an oder von Versicherungsunternehmen.
    Versicherungen und Bausparkassen werden von folgenden Anbieter angeboten: Liste der Anbieter als PDF Download
    Finanzanlagen werden von folgenden Emittenten angeboten: Liste der Anbieter als PDF Download

    Für weitere Angaben stehen wir bei Anforderung gern zur Verfügung.

    Erstinformation als PDF

    Esslingen, den 06. März 2018

    Ich habe die Erstinformation gelesen und verstanden

    ./images/ubflogoganzklein1.gif Mitglied im ./images/bdvmlogotrans.gif und ./images/vemalogotrans.gif und ./images/vvbklein.gif und Fördermitglied im ./images/logobwv.gif Besuchen Sie unsere ./images/facebook.jpg-Seite Bewerten Sie uns auf ./images/googleplus.jpg Google+

    © 2000-2018 by Uwe Brandauer (Alle Rechte verbleiben beim Autor)
    Diese Seite wurde von CMS(PHP) in 0.003 Sekunden erstellt.
    Die letzte Änderung der Seite wurde am 04.12.2017 vorgenommen.