www.brandauer-es.de


./images/ubflogoganzklein1.gif
./images/VersicherungsmaklerausLeidenschaft1.gif

Uwe Brandauer

Diplom-Betriebswirt &

Versicherungskaufmann

Schenkenbergstraße 18/1

73733 Esslingen

Tel.: 07 11 / 91 89 39 0

Fax: 07 11 / 91 89 39 20


images/home.gifimages/suche.gifimages/sitemap.gif

images/neu-1.gif

images/Video.jpg

Aktuelle Informationen

  • B R A N D N E U

  • Archiv 2011-2013 - Ältere Artikel
  • Archiv 2006-2010 - Ältere Artikel
  • Archiv 2004-2005 - Ältere Artikel
  • Archiv 2003 - Ältere Artikel
  • Unser Motto des Jahres
  • Vorstellung

  • Einführung
  • Unternehmensbereiche
  • Ihre Vorteile
  • Produktübersicht
  • Unternehmenshistorie
  • Unsere Produkte

  • Personenversicherungen
  • Krankenversicherung
  • Privatversicherungen
  • Freizeitversicherungen
  • Vers. für Gebäudeeigentümer
  • Betriebliche Personenvers.
  • Betriebliche Versicherungen
  • Vorsorgemöglichkeiten ab 2005
  • Kapitalanlageprodukte
  • Für unsere Kunden

  • Allgemeine Änderungen / Checklisten
  • Angebote
  • Schadensmeldungen
  • KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?
  • Verbesserungsvorschläge
  • Privat: Nützliche Formulare
  • Gewerblich: Nützliche Formulare
  • Kundenzeitung und Kundenlinks
  • Kuriositäten
  • Tarifberechnungen / Online-Abschlüsse

  • Gesetzliche Krankenkassen vergleichen/wechseln
  • Reiseversicherungen
  • Handyversicherung
  • ebike/Pedelec Fahrradvollkasko-versicherung
  • Sterbegeldversicherungen
  • Krankenzusatz-Versicherungen
  • Kontakt

  • Impressum
  • Unser Team
  • Anfragen
  • Anfahrt/Bürozeiten
  • AGB
  • Referenzen

  • Referenzliste
  • Wichtige Hinweise - hier lesen

  • Haftung/Rechtshinweis/Datenschutz- erklärung/Widerrufsrecht
  • Meinungsumfrage
  • spacer

    Aktuelle Informationen - Archiv 2003 - Ältere Artikel


    ./images/ruhestand1.jpg
  • 2003: Gleichbehandlung Mann und Frau (12.11.2003)
  • 2003: Gesundheitsreform durch (17.10.2003)
  • 2003: KFZ Versicherung, Änderungen zum 1.10.2003 und 1.01.2004 (15.11.2003)
  • 2003: SV-Gebäude-Versicherung erhöht Beiträge (20.08.2003)
  • 2003: Riester-Rente (08.03.2004/10.09.2003)
  • 2003: Kinder zahlen für ihre Eltern (10.02.2003)

  • 2003: Kinder zahlen für ihre Eltern (10.02.2003)


    Gesetzliche Pflegeversicherung aktuell:

    Das Sozialamt zahlt bei Pflegeleistungen zunächst 1.500 €. Die tatsächlichen Kosten pro Monat für ein Pflegeheim sind jedoch i.d.R. viel höher. Trotz Vorleistung der gesetzlichen Pflegeversicherung! Und wer bezahlt das?

    Zunächst der/die Pflegebedürftige selbst. So kommen dann oft die Ersparnisse, ja sogar das komplette Hab- und Gut, unter den Hammer. Neben der Krankheit kommen die finanziellen Sorgen dazu.

    Letztlich holt das Sozialamt das fehlende Geld sogar bei den eigenen Kindern. Es verbleibt ihnen zum Leben lediglich eine notwendige Grundabsicherung !

    In rund einem Drittel aller Pflegefälle kann man davon ausgehen, dass letztlich aber die Kinder zum Unterhalt herangezogen werden.

    Die Lösung:
    Fordern Sie bei uns ein Angebot auf Pflegezusatzversicherung an. Über diese private Zusatzversicherung können Sie das finanzielle Risiko für sich und ggf. Ihre Kinder zu kalkulierbaren Beiträgen abdecken. Bis zum 75. Lebensjahr helfen wir Ihnen gerne. Je früher sie allerdings einsteigen, desto günstiger wird es. Empfehlenswert ist es bereits ab dem 40. Lebensjahr.

    Fordern Sie noch heute weitere Informationen bei uns an!

    ./images/ubflogoganzklein1.gif Mitglied im ./images/vdvmlogotrans.gif und ./images/vemalogotrans.gif und ./images/vvbklein.gif und Fördermitglied im ./images/logobwv.gif Besuchen Sie unsere ./images/facebook.jpg-Seite Bewerten Sie uns auf ./images/googleplus.jpg Google+

    © 2000-2017 by Uwe Brandauer (Alle Rechte verbleiben beim Autor)
    Diese Seite wurde von CMS(PHP) in 0.002 Sekunden erstellt.
    Die letzte Änderung der Seite wurde am 17.03.2016 vorgenommen.